Romantische Mühlenhochzeit und ganz viel Regen

Die freie Trauung von Carola und Martin mitten im Nirgendwo verspricht Romantik pur. Und obwohl alles ein bisschen anders kommt als geplant, bleibt die Stimmung ungetrübt! Aber fangen wir von vorne an...


Morgens treffen wir Braut Carola in Mainz-Gustavsburg, wo sie geschminkt und frisiert wird. Die Stimmung ist super, die Vorfreude und Aufregung steigt von Minute zu Minute.





Da das Brautpaar in Mainz wohnt, haben wir den First Look natürlich wo geplant? Richtig, in Wiesbaden! Denn von dort aus kann man Mainz einfach am allerbesten sehen - ha! Genauer gesagt haben wir Bräutigam Martin in Mainz-Kastel getroffen (okay, ich gebe zu, für alle, die nicht von dort kommen, klingt das jetzt arg verwirrend... Aber ja, Mainz-Kastel gehört zu Wiesbaden und ist, was eben wichtig ist, rechtsrheinisch. Mainz dagegen linksrheinisch. Aber ist ja auch egal...).




Nach diesem Zwischenstopp geht es weiter zur Wiesenmühle, der Trau- und Feierlocation, die sich mitten in den Feldern in der Nähe von Kettenheim befindet. Statt der geplanten superromantischen freien Trauung im schnuckeligen Mühlengarten wird diese nach drinnen verlegt, weil es leider regnet. Wie auch fast den ganzen restlichen Tag.

Obwohl es recht eng ist mit all den Gästen und dem Chor, können alle gut hören und sehen, wie Carola und Martin "JA" zueinander sagen.




Der Nachmittag vergeht mit guter Musik, vielen Fotos der Gäste und der Verwandtschaft und leckeren Häppchen. Während die Gesellschaft sich kennenlernt, wird der Festsaal im Obergeschoss für den Abend vorbereitet.




Nachdem wir lange auf einen kurzen trockenen Moment gewartet haben, gelingt uns noch ein Mini-Brautpaarshooting im Garten. Sonnenuntergangsfotos gibt es dementsprechend natürlich nicht, aber stattdessen erlaubt uns der Scheunenherr, in die alte Scheune nebendran zu gehen. Glück im Unglück also!




Und dann beginnt der abendliche Teil dieses Hochzeittages. Von leckerem Essen über Spiele bis hin zu Candy-Bar und Hochzeitstanz war alles dabei!




Im Nachhinein haben unsere Brautpaare übrigens immer die Möglichkeit, ein Fotobuch als Erinnerung bei uns zu erwerben. Die Druckpreise werden von uns eins zu eins weitergegeben, wir berechnen lediglich einen Stundenlohn für die Erstellung. Neben dem Fotobuch für das Brautpaar werden häufig auch kleinere Exemplare bestellt, um diese den Trauzeugen und/oder Eltern zu schenken.







H&M: Eva Gerholdt https://eva-gerholdt.de/

Location: Wiesenmühle https://www.mathis-wiesenmuehle.de/

Fotobuch-Druck: Saal Digital https://www.saal-digital.de/

52 Ansichten

Mail: info@schokoladenseite-fotografie.de        Telefon/Whatsapp: 0160 27 57 365

Rhein-Lahn-Kreis, Bonn, Koblenz, Mainz, Wiesbaden, Limburg, Rheingau, Taunus, Rheinhessen, Rhein-Main